Was wäre wenn…IV.

…..ich ein Mann wäre…..

Liebe S.,
ich treibe gerade so in Fantasien, was wäre wenn.. und heute, während ich putzte,stellte ich mir vor, was wäre , wenn ich ein Mann wäre.
Ich hätte vielleicht kräftige Oberarme, würde regelmässig ins Fitnesstudio gehen, wegen Bodystyle und so, und würde Dialoge führen wie: (von dir belauscht im Fitnesstudio!)

„Mann, Bruder! (Handschlag, also rechte Hand oben und raufhau)
….hab isch geiles Rezept für Suppe!KürbisKarotteKurkuma, Tabasco muss auch sein wegen Wechselstoff!Alda, so geil, man, sag ich dir!…..
….Eiweiss? …..In Karotte nur Kohlehydrate? ÄCHT? Scheisse, man , Alda, das ist echt krass, nee, dann doch nicht abends, besser is das! Eiweiss nur abends!…..
…..Fett? Warte, Digger, muss rechnen…gesetzliche Fette 2 Prozent Zirka… …
(Da wärest du fast vom Crosstrainer gekippt!)

Okay, also so ein Mann wäre ich womöglich nicht. Aber vielleicht hätte ich einen Bart, so einen zurechtgestutzten dicken das komplette Untergesicht ausfüllenden Vollbart. Und wenn ich ein jüngerer Mann wäre, hätte ich vielleicht so ein Düttchen oben uffm Kopp, so ein HipsterBun. Nee, das gefällt mir nicht. Meistens haben Männer mit Vollvollbart eher oben auf dem Kopf auch keine Haare mehr. Darum vielleicht die derzeitige Mode des Vollbarts, weil es sonst so frisch ist auf dem Kopf?
Also, wenn ich ein Mann wäre, wäre es erst mal wurscht , wie ich aussehen würde, ich wäre ein Mann, der seine Frau versteht. (Weil ich ja weiss , was eine Frau sich wünscht).

Ich wäre ein Mann, der seine Frau manchmal wie eine Prnzessin behandelt, ihr sagt, wie hübsch sie sei, ihr Blumen mitbringt, sie zum Essen einlädt. Ich würde mit ihr einkaufen gehen, und ihr immer sagen, wie toll sie aussieht in diesen Schuhen, in diesem Kleid.
Ich würde , wenn ich von der Arbeit komme, den Haushalt machen, damit sie,meine Frau, sich ausruhen kann.
Ich hätte vielleicht einen kleinen Bauch, Männer in einem gewissen Alter sehen einfach nicht mehr so aus wie die Typen, die abends nur Eiweiss essen, denn ich wäre ein Mann, der auch gerne mal ein Bier trinkt. Ach- ich weiss nicht, ob ich so ein FrauenversteherMann sein möchte.
Vielleicht bin ich ein Mann, der mit seinen Kumpels gerne einen hebt, oder ich wäre ein Mann, der seine wahre Herausforderung darin sieht, auf Fahrrädern durch die Bergwelt zu rasen?
Ich wäre als Mann ärgerlich, dass immer noch erwartet wird, das der Mann der Hauptverdiener ist. Klar hätte ich als Mann bessere Karrierechancen, kein Karriereknick wegen Familienplanung, und ich würde immer am Steuer sitzen, wenn wir einen Familienausflug machen. Ich hätte auch das Auto ausgesucht.So ein richtig fetter SUV, und wenn meine Frau damit die Kinder von der Schule abholt, dann bin ich froh, das ich nicht mit ansehen muss, wie sie damit fährt, denn sie kann kaum übers Lenkrad gucken.

Oh, jetzt bade ich in Klischees. Sorry….
Stelle gerade fest, dass ich froh bin, eine Frau zu sein. Ich möchte kein Mann sein. Ich bin froh, dass die Männer an meiner Seite, ob mit mir verwandtgeliebt oder nur geliebt, keines dieser Klischees erfüllen. Denn diese Männer sind liebevoll, gerecht, einfühlsam, selbstbestimmt und aufmerksam. Solche braucht es in der Welt!

Liebe Grüsse
Kat. (und bitte noch mehr Dialoge aus dem Kraftcenter,haha!)

Advertisements

17 Kommentare

  1. Flowermaid · Dezember 19

    … noch mal sehr schön die Kurve genommen *lach*

    Gefällt 1 Person

  2. Sternchen · Dezember 19

    Du hast das klasse geschrieben, man merkt eigentlich daran, wie schwierig es für einen Mann ist und welche Ansprüche man selbst an sie hat und wie oft das widersprüchlich ist……ich möchte kein Mann sein, aber wenn’s so wär, wär’s so, ist aber nicht 😉

    Gefällt 1 Person

    • kat+susann · Dezember 19

      Danke. Das war witzig, beim Schreiben hab ich gemerkt, das ich weiss, welche Rolle ich als Frau hab, und dass es so viele verschiedene Männer gibt. Ansprüche… Genau.ich bin froh, daß ich ne Frau bin.😊

      Gefällt 1 Person

      • Sternchen · Dezember 19

        wäre auch schlimm, wenn wir nach so vielen jahren noch immer nicht bei unserem Geschlecht angekommen wären…

        Gefällt 1 Person

      • kat+susann · Dezember 19

        So hab ich das noch gar nicht betrachtet!😂

        Gefällt 1 Person

      • Sternchen · Dezember 19

        als ich jung war und Jungs gerne mal in den Matsch geschubst habe, war ich sauer, dass ich ein Mädchen war….das legte sich aber irgendwann 😉

        Gefällt 1 Person

  3. kat+susann · Dezember 20

    Aber du „schubst“ noch gerne Männer.. z.B. in den „Matsch* ? im übertragenen Sinne…
    Interessant…
    S.

    Gefällt mir

  4. gann uma · Dezember 21

    Ich wäre ein bißchen nerdy, ich gehe selten zum Friseur und trage mein Haar (ich habe Haare, keine Frisur!) gerne etwas länger, auch wenn es mir nicht immer steht.
    Ich bin ein bißchen runder, und stolz drauf, wieviel Alkohol ich vertrage. Und ich höre gute Musik – die beste! Ich mach auch selber welche (nicht die beste, aber die echteste).
    Ich rede gerne mit Frauen über sehr tiefe, philosophische Fragen. Und so…
    Meine Arbeit macht mir Spaß, und ich kann mir nicht vorstellen, nur für den Gelderwerb Kompromisse zu machen.
    Ich kümmere mich wirklich und von Herzen um Tiere, Kinder und Schwächere.

    Tolles Thema. ❤

    Gefällt 1 Person

    • kat+susann · Dezember 21

      Danke! Toller Typ😉Kat

      Gefällt mir

    • kat+susann · Dezember 21

      So wärst du als Mann oder bist du so ?
      S.

      Gefällt mir

      • gann uma · Dezember 21

        Nein, so bin ich nicht, aber das finde ich an Männern angenehm. Ich hab jetzt auch schon überlegt, wie das zu meinem Mars passt – nur teilweise. 😀

        Gefällt mir

      • kat+susann · Dezember 21

        Was ist denn mit deinem Mars ?

        Gefällt mir

      • gann uma · Dezember 21

        Löwe, der wäre ja eher extravertiert. Musik und sich kümmern passen da, und die Haare natürlich.

        Gefällt mir

      • kat+susann · Dezember 21

        o.K. klingt ja spannend..du scheinst dich auszukennen..
        S.

        Gefällt mir

      • gann uma · Dezember 21

        ich kenne nur die Bauklötze, die Statik nur bedingt.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s