Spinnen, stricken, knüpfen….

Liebe S.,

ich finde es sehr schön, dass du mit Wolle lauter so Sachen erlebst, und wie schön,dass sich die Verkäuferin mit dir verbündet hat. Sozusagen verstrickt hat.

Solche kleinen Momente sind Lichtblicke, finde ich. Ich war gestern auf einer ekligen öffentlichen Toilette in einem Einkaufszentrum, ich bin schon mit vor die Nase vorgebundenem Schal  da rein gegangen. Als ich wieder rauskam, stand eine Frau vor dem Einlass, ebenfalls ihren Schal vor der Nase. Sie hat wohl auf jemanden gewartet. Ich hab meine im Schal versteckte Nase gerümpft und sie angegrinst, und die Augen gerollt, und da hat sie auch ihre Nase gerümpft und ein Würgegeräusch gemacht und der Mann neben ihr hat erst mich, dann sie ziemlich erstaunt angeguckt und dann hat er sehr laut losgelacht.

Da siehste mal, wofür so ein Schal gut sein kann. Kontakte knüpfen kann man damit!

 

Ich bin sehr gespannt, wie der wird, den du strickst- ein bunter Wollschal mit Nicht-Beerentönen, ohne komplizierte Muster! Das Leben ist schon kompliziert genug, finde ich 😉

Bis bald! Kat.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s