Gruselbambusel ?

Liebe K.,

ein Wort, was ich nur von Dir kenne.. und tatsächlich kommt es mir in diesen Tagen in den Sinn..

Vorhin auf dem Bahnsteig z.B. , als ich auf die S Bahn warten musste.. wer hat da so gekichert ? Es hörte sich zuerst an, als ob es ein Kind wäre.. etwas schrill.. aber auch krächzend.. irgendwie anders… und als ich mich umdrehte sah ich ein fast zahnloses altes Männchen mit einer ziemlich abgewrackten selbstbestrickten Weihnachtsmannmütze.. es wühlte im Müll.. wohl auf der Suche nach Pfandflaschen.. in der S Bahn sass mir dann eine dürre Frau gegenüber.. Alter unbekannt und nur schwer zu schätzen.. vielleicht 50 vielleicht 70.. schwer zu sagen… graues dünnes langes Haar.. schwarze Kleidung.. Silberschmuck an allen Fingern.. nur der Zeigefinger war mit einer Art Schmuck ganz verhüllt.. sie konnte ihn auch nicht knicken und nur der Nagel des Zeigefingers war blau lackiert.. ich sah es, weil sie auf dem Fahrplan an der Decke  einer  Mitreisenden etwas zeigte.. mmmh.. sie lächelte mich unverwandt an und ich erschrak… jaja.. sagte sie da.. schau du ruhig.. und knabberte umständlich an ihrem Franzbrötchen..ich sag jetzt nichts über ihre Zähne.. aber wahrscheinlich kannst du dir denken, dass sie nicht weiss waren und schon gar nicht schön…

In der Zeit bis zum 21. habe ich öfter solche Begegnungen..  dann erst wieder ab dem 24.12. aber durchgehend dann bis zum 1.1.  als mischten sich in unsere Welt andere Gestalten hinein..aus einer anderen Zeit oder Welt.. und wenn man aufpasst kann man sie sehen.. ich jedenfalls… am Bahnhof ist es besonders spannend um diese Zeit.. Menschen kommen nach „Hause“ und sind zu Besuch.. so sah ich heute auch von weitem jemanden, mit dem ich vor 25 Jahren mal zusammen war.. auch das war ganz schön gruselig.. 🙂  aber da waren es die Veränderungen äusserlich.. und auch irgendwie nicht.. ich habe ihn jedenfalls erkannt und bin schnell weg.. was sollte ich auch sagen.. ich  beobachte gerade vorweihnachtliche Paralellweltbegebenheiten und nun treffe ich auf dich ? Lieber nicht.. der fand das damals schon komisch.. und mich zeitweise auch. so wie ich ihn dann zum Schluss.

Puuuuh… gut das meine Allgäuer Kräuterkerze noch brennt.. die schafft eine gute Atmosphäre.. und ich muss mich dann etwas weniger gruselbambuseln.. Ach so.. liebe K. das mit den Keksen tut mir leid.. wenns klappt werde ich am Freitag auch Kekse machen.. dann schick ich dir welche.. wenn sie gelingen !

Guten Dienst heute Nacht , ich werde an dich denken..

Bussi Deine

S.

Werbeanzeigen

6 Kommentare

  1. 1000interessen · Dezember 20, 2017

    Spannende Begebenheiten..ui..interessant fand ich auch die Daten..immer zwischen bestimmten Tagen, jedes Jahr? ^^ sehr spannend. Glg Herta

    Gefällt 1 Person

    • Buona Fortuna · Dezember 20, 2017

      Ja tatsächlich.. in den sog. Rauhnächten und die Tage vor dem 21.12. .. in der dunklen Jahreszeit.. es ist einfach eine Beobachtung von mir.. aber es kommt auch an anderen Tagen im Jahr mal vor.. nur nicht so gehäuft.. und da habe ich noch kein „System“ entdeckt..Du siehst… kein Joke.ich finds einfach nur interessant..
      Gruss S.

      Gefällt 1 Person

      • 1000interessen · Dezember 20, 2017

        Finde ich mega spannend. Jetzt halte ich auch extra Ausschau 😀 – Glg Herta

        Liken

      • Buona Fortuna · Dezember 20, 2017

        Super.. bitte berichten wenn und wenn ja du findest !

        Liken

  2. Sigrid🔆aktiv60plus · Dezember 20, 2017

    Super Wortschöpfung!

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Kurz davor und doch dazwischen…. | Gezeitenwechsel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s