Falsch verstandene Dinge und das Licht was sich auftut,wenn man sie endlich versteht

Liebe S.,
kennst du das, wenn man jahrelang Sachen falsch versteht, sie hinterfragt, warum sie so gemeint sein können, aber nichts kapiert? Ich meine jetzt speziell bei Liedtexten oder Musik.
Gestern hatte ich so ein Erlebnis: Ich hab was kapiert!!!
Es gibt eine Live-Aufnahme von Machine Head, so eine Heavy Metal Band, du weisst, ich liebe diese Musik! Auf dieser Konzertaufnahme(The burning red/hellalive/Albumversion) singt der Sänger Robert Flynn: Let me see a fis!Und dazu quirpen die Gitarren sehr schräg. Let me see a fis in the air!
Und ich denke seit Jahren, er will,das die Leute ein Fis zeigen. #fis, aus der Tonleiter, die Note F mit dem Kreuz davor.. Ich denke immer, hm…. wie kann man ein  Fis zeigen? Hören tu ich es, die Gitarren quirpen eben so schräg, das könnte ein fis sein und die Leute sollen das zeigen. Komische Metaller, dachte ich.

Und letze Tage, irgendwann,kam mir die Erleuchtung, der Geistesblitz:
Der meint ein „FIST“, eine Faust! Auf englisch!  Und das war so klar plötzlich,was er da singt und warum die Leute schreien, und gröhlen, und gestern auf dem Stone Sour Konzert rief Corey Taylor auch: Let me see your fists, und ich habs verstanden und hab meine Faust mit all den anderen Leuten zeitgleich in die Luft gestreckt-mit Wucht, weil ich endlich kapiert habe, um was es ging!

Wunderbares Gefühl! Endlich etwas zu Verstehen! Hahaha!
Und was machst du so? Meld dich doch mal, ich vermisse dich hier.

:*

Deine Freundin Kat.

Advertisements

13 Kommentare

  1. Ens Oeser · Dezember 12, 2017

    1986 habe ich mir die Ärzte-Platte mit dem Namen „Die Ärzte“ gekauft. Da gibt es ein schönes Lied. Es heißt „Ich bin reich“. Die erste Textzeile heißt: „Mein Swimmingpool /reicht von Casablanca bis nach Istanbul…“ Jahrelang dachte ich, jetzt übertreibt er aber.
    Vor ein paar Wochen habe ich mit meinem Sohn eine Europakarte angeguckt. Ich sah die Stadt Istanbul, ich sah Casablanca, in meinem Kopf hörte ich die Ärzte und da kam aus der Tiefe des Unterbewusstseins die Einsicht heraufgedämmert: Die meinen das Mittelmeer! Es geht von Istanbul bis Casablanca! Wahnsinn, das Mittelmeer. Der Bub war ein wenig verwundert über meine Begeisterung. Ja, logisch, sagte er, und? Tja. 31 Jahre. Einunddreißig Jahre. So lange dauert manche Einsicht.

    Gefällt 4 Personen

  2. dschjoti · Dezember 12, 2017

    Das ging mir mit Kirchenliedern öfters so, wie bei : es ist ein Ros(s) entsprungen… 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Vetch · Dezember 13, 2017

    ich dacht lange Zeit, Jimmi Hedrix hatte sein coming out im Lied „Purple Haze“ („scuse me, while I kiss this guy“ – nee, er küsst den Himmel).

    Grad fiel mir trotz Hirnzermarterns nicht ein, welches Lied das ist, also hab ichs im Netz gesucht, und siehe: ungefähr10000millionen andere Leute haben das genauso missverstanden. Is menschlich sowas. =)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s