Quecksilber

Liebe K.,

gestern wurde meine letzte AmalgamPlombe ersetzt… sie hat 19 Jahre gehalten und fing jetzt an zu bröckeln.. tja.. nun also Kunststoff… ist ja o.k. und Amalgam wird ja als Quecksilberlegierung verteufelt. Aber !! Diese Füllung hat immerhin gehalten.

Was mich echt fertig gemacht hat  war, daß auf der anderen Seite 2 Kunststofffüllungen ersetzt werden mussten, die der Zahnarzt aus der anderen Stadt gemacht hat. Da wo wir letzten Jahr noch wohnten… auch die Knirsch Schiene von ihm war falsch, sagte die Zahnärztin, zu der ich jetzt gehe und die ich seit 2008 kenne.Die Schiene hat nämlich nicht die Zähne geschützt, die sie schützen sollte.. sozusagen falsche Seite.. nämlich unten und nicht oben. Ich hab letzte Jahr noch gefragt, ob das richtig so sei, und sie sagten nur: Aber sicher !!! Von wegen… Ach, wäre ich bloss nicht für 3 Jahre in diese Stadt gezogen…ich hatte nur mit dem Hausarzt Glück.. mit allen anderen Ärzten die man so braucht… nicht… und nun das.. sie musste echt fiese bohren gestern… weil sie noch Karies unter und neben der Plombe fand.. und das sollte nicht sein, wenn die sorgfältig gearbeitet hätten.. so eine Gemeinheit ! Nicht nur , dass ich die neuen Kunststofffüllungen selber zahlen muss, sondern auch Betäubung.. bohren, Aufregung, Schmerzen, Ärger…

Ich könnte denen schreiben, aber das wird nichts bringen. In Amerika könnte ich mir einen Anwalt nehmen und die verklagen… aber deshalb möchte ich trotzdem nicht in Amerika wohnen.. oder ?! Nein.. ach was für n Mist… ich bin ja auch keine reiche Grossindustrielle…

liebe Grüße für heute, gabs eigentlich noch weitere Wurf Post mit unrühmlichen Materialien ?

Deine S.

Advertisements

9 Kommentare

  1. Belana Hermine · 27 Days Ago

    Naja, irgendwie ist man Ärzten wohl immer ein Stück ausgeliefert. So fühle ich mich jedenfalls, weil ich einfach viel zu wenig Ahnung von den ganzen Sachen habe. Und streiten kann man eigentlich auch nicht, weil man ja nicht wirklich argumentieren kann. Da ist guter Rat wirklich teuer – so oder so.
    Gute Besserung für Deine Zähne und Deine Beziehungen zu Ärzten.

    Gefällt mir

    • kat+susann · 27 Days Ago

      Danke.
      Selbst wenn du Ahnung hast und nachfragst, finden sie einen Weng sich rauszureden. Es sei denn es ist offensichtlich.. ätzend.
      Ich bin froh wieder hier zu wohnen , und wieder die Ärzte zu haben, denen ich vertrauen kann.
      Gruss S.

      Gefällt 1 Person

  2. sternchen · 27 Days Ago

    Erst einmal ging es mir genauso. Kunststoff hält nicht so lange und jeder Zahnarzt sagte mir, der Vorgänger war mies…..es nervt….rückblickend hätte ich mir weder Amalgan einsetzen sollen. Vertrauen ist gut, deren Geschäft oft besser!
    PS: In den USA sieht man Amalgam sehr viel relaxter….

    Gefällt mir

    • kat+susann · 27 Days Ago

      Ja, das stimmt… meine Zahnärztin hier sagte noch nicht einmal was Abfälliges über den, den ich zum Glück ja nur 3 Jahre hatte, weil wir umgezogen waren.. sie sagte ganz sachlich… nicht richtig und konnte es im Detail auch begründen und hat es mir im Spiegel gezeigt..
      Ums Geld gehts sicher dabei.. diese Irremacherei wegen dem Amalgam.. Geschäft klar.. genauso wie die Grippeimpfungen usw usw…😐
      S.

      Gefällt 1 Person

      • sternchen · 27 Days Ago

        Na klar……wären sie so giftig, würden sie schon lange in den USA nicht mehr eingesetzt werden, denn dann wäre so viel geklagt worden. Eine defekte Füllung muss aber schon raus……meine Kunststoffüllungen halten sehr viel kürzer…für mich ist das Geldmacherei, ich habe sogar die teureren, besseren (angeblich)

        Gefällt mir

      • kat+susann · 27 Days Ago

        Genau, das dachte ich auch..
        Wären sie wirklich so schlimm, gäbe die nicht mehr in Amerika..
        tja.. hier macht das kein Zahnarzt mehr.. und ne Freundin von mir sagte neulich.. sie habe sich durchsetzen können und ne Amalgam Füllung bekommen.. und musste sogar nicht mal unterschreiben : auf eigenes Risiko.. Aber die Diskussion bis dahin war wohl sehr nervig…also nichts für mich.. ich finde mich jetzt ersteinmal damit ab

        Gefällt 1 Person

      • sternchen · 27 Days Ago

        ja, es hat aber auch mit der Hörigkeit des Patienten hier zu. Ich unterschreibe vieles nicht mehr blanko beim Arzt, es geht auch anders. Ein guter Arzt lässt sich auf eine solche Diskussion ein. In den USA berät ein Arzt auch mehr. Er empfielt nur, wenn man ausdrücklich fragt. Als Patient hat man sehr viel mehr Eigenverantwortung. In Deutschland habe ich manchmal das Gefühl, dass sie im Wartezimmer freiwillig abgegeben wird. (und das auch erwartet wird) LG

        Gefällt mir

  3. Pingback: Von Zahnärzten-Quecksilber die zweite | Gezeitenwechsel
  4. gann uma · 22 Days Ago

    Oh je. Bis jetzt halten meine noch (da sind einige doppelt so alt wie deine). Ich würde auch lieber wieder Amalgam einsetzen lassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s