Im Fluss

Liebe S., …..

irgendwie passiert so viel, und doch so wenig um darüber zu schreiben, ohne das sich alles wiederholt.

Keine Zeit zum Sporteln, nervige Kollegen, traurige erschöpfte LiebsteMitmenschen, Umarmungen, ein Lächeln hervorlocken…

Diäten, Hungerattacken, Gewaltfreies Reden Üben (und das mit Hunger!),

Wäschewaschen, einkaufen, mich über die Leute aufregen, die mir im Weg stehen (manchmal hasse ich Menschen!), ….

Lernen, Fortbildungen besuchen,das Erlernte anwenden.
Neue Computerbrille auf der Nase, Durchblick.

Am Fluss sitzen, mit der SchönstenTochter,… schauen,… Sonne im Gesicht…
Vom Frühling wissen, nicht mehr nur ahnen…wissen….

Allen einen schönen Restsamstag und dir einen guten Flug, morgen, in den Süden!

Kat.

Advertisements

5 Kommentare

  1. Belana Hermine · März 25

    Solange so viel passiert, auch wenn es immer dasselbe ist, sind wir am Leben. Ist das nicht toll?

    Gefällt 4 Personen

  2. Flowermaid · März 25

    Dito!!!

    Gefällt mir

  3. finbarsgift · März 26

    Dito und gute Reise 😎

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s