Irre die Alte…oder bloss bekloppt?

Liebe S.,
Ich mach dir ein KnödelCarePaket, ich musste so sehr lachen, weil ich weiss, wie du bist, wenn du Hunger hast, und andere dich nerven, und wie du grummelst und murmelst, und schmatzt, wunderbar!

Dass das manche Leute irritiert, das ist doch normal. Dass sie(deine Kollegin) es ausdrückt, oder drüber spricht, auch gut, das heisst ja aber nicht, das wir das ändern müssen.
Während des Schulkurses wurde ich als Hippie bezeichnet,na und? Ich liebe bunte Kleider, bunte Schuhe, ich darf das. Und ich dachte heute so, mittlerweile dürfen wir das. Früher durften wir das auch, da hab ich mich aber eher nicht so getraut. Jetzt trau ich mich das, so zu sein, wie ich bin. Keine Stöckelschuhe zu tragen im Theater, weil ich Stöckelschuhe nicht mag. Wollstrumpfhosen unter bunten kurzen Röcken mit Norwegerpullis, das tue ich.Bunt. Die Haare, die ergrauenden, orangerot gefärbt. Leuchtend.(Gestern aber beim Friseur doch wieder etwas dezentere Farbe druffgemacht) Laut lachen. Schimpfen, wann ich will.
Wir hatten ein Kinderbuch: die neugierige kleine Hexe, ich hab es geliebt, meiner Tochter das vorzulesen. Die kleine Hexe lebte bei 3 alten bunten, verrückten Hexen. Diese alten Hexen, die fand ich so klassindexe!
So will ich sein.
Ich stosse auch immer wieder in der Frauenliteratur auf die Figur der alten verrückten weisen Frau, in dem Buch von Inge Riedel, Die weise Frau, ist ein Märchen beschrieben, in dem die Alte auch so ist, wie ich gerne dann wäre. Oder wäre ich gerne jetzt schon so?

Die Alte scheisst sich nix, wie der Bayer sagt. Es ist ihr egal, was andere von ihr denken. Sie nimmt sich, was sie braucht. Sie benimmt sich, wie sie will. Sie lacht, sie keift, sie lässt Dampf ab. Sie ordert, was sie will. Das irritiert andere. Das macht Angst.
Das ist so urgewaltig. Und ich finde es schön. So zu sein, ist ein Zeichen von sich sicher sein in sich.Das darf ich im Alter. Ich hab nämlich Sicherheit, Lebensweisheit, Erfahrung gesammelt, und weiss Beschied über vieles.
Mein JüngstLiebsterSohn sass vorgestern am Frühstückstisch und sagte plötzlich:
„Ich freu mich aufs Altsein.“
„Hä?“, machte ich, „wieso?2
„Dann darf ich beim Essen schmatzen und schlürfen, und rülpsen , und ich nehme mir immer das beste Stück vom Fleisch und wenn wer mit mir schimpft- der wird einfach enterbt!“

Und übungshalber hat er mir dann vorgemacht, wie laut und genussvoll er dann seinen Tee schlürfen wird.

Also in diesem Sinne: GutSchlürf beim Sonntagskaffeetrinken!
Bis dann, du oide Hex 😉

Kat.

Advertisements

11 Kommentare

  1. Greta · Februar 26

    Falls Ihr Terry Pratchett lest: die beiden älteren Hexen, Nanny Ogg und Oma Wetterwachs, sind meine allerliebsten literarischen Figuren. An die erinnert mich, was Ihr in diesem Text schreibt!

    Gefällt 3 Personen

  2. Ulli · Februar 26

    Ja genau, wir dürfen das, wir hätten auch schon vorher gedurft, nur manches erlaubten wir uns eben doch nicht 😉
    und die kleine Hexe, ja, die ist wunderbar, so wunderbar wie die Bilder von Inge Lökk, auf denen auch immer so wunderbar verrückte alte Weiber zu sehen sind, die Spass haben!
    herzlichst
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  3. Belana Hermine · Februar 26

    Wer bestimmt schon, was normal oder ver-rückt ist?

    Gefällt 2 Personen

    • kat+susann · Februar 26

      Die lieben Mitmenschen. Wenn ich mich anders verhalte als gewünscht, dann reagieren sie. Die Kunst ist, das auszuhalten. Aber je alter ich werde umso besser klappt das😀Grüße zu dir! Kat.

      Gefällt 3 Personen

  4. Simmis Mama · Februar 27

    Wunderbarer Artikel. Wisst ihr was? Ich versuch gleich mal ein wenig alt zu sein 🙂

    Gefällt 2 Personen

  5. 1000interessenblog · März 14

    Genau so! So und nicht anders – wunderbar 🙂 Danke gerade, fürs wieder bewusst machen hehe 😀 Glg Herta-Myriala

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s