Morgengedanken

Liebe S., draussen stürmt und regnet es, ich sitze vor dem Taschenrechner und stelle entsetzt fest, wieviel weniger Gehalt mir bleibt, weil der Schichtdienst wegfällt und die Schichtzulage.
Wiegt weniger Geld ein geregelteres Leben auf? Ja, denke ich.

Ich wurde gestern gefragt, ob ich abgenommen habe, die Waage sagt NEIN, aber meine Körperhaltung vielleicht strahlt das aus, meine Energie, weil es Spass macht zu lernen, weil ich wie ein Schwamm bin , der all diese Informationen aus der Schulung aufsaugt,ich kann es zwar noch  nicht weitergeben, weil ich noch zu viel nicht kapiert habe(Von Checkpointinhibitoren und  Biomarkern), aber ich lasse es in mich hineinfliessen, und fülle mich damit.

Und hab beschlossen, dann macht weniger Geld vielleicht doch glücklich.

Keep calm and nurse on. Hahaha!
Dir einen schönen freien Tag!
Kat.

Advertisements

2 Kommentare

  1. kat+susann · Februar 17

    Das klingt doch fast alles wunderbar ! Das Lernen und die neue Herausforderung…
    das du trotz Weiterbildung weniger Lohn bekommst ( weil der Schichtdienst wegfällt) ist hingegen S…..
    Du kannst doch dann mehr ?!
    So ist unser Krankenhaussystem… bei uns sollen ja jetzt vermehrt MTAs ( landläufig Arzthelferinnen) in der Notaufnahme arbeiten, weil sie günstiger sind und weil es davon noch ein paar gibt..( ich erwähnte es bereits) wo das noch hinführt ? ———————————————————————
    S.

    Gefällt 1 Person

  2. Ulli · Februar 17

    Deine Haltung gefällt mir sehr, liebe Kat.
    herzlichst
    Ulli

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s