Was wäre wenn-ich eine Erfinderin wäre-

Liebe K.,

das dachte ich als ich den Artikel über Vanta Black lass.. das schwärzeste Schwarz..wie spannend, danach überhaupt zu suchen..

Mein Opa väterlicherseits war Erfinder( und Bauingenieur).. er hatte auch verschiedene Patente.. leider habe ich ihn persönlich nie  kennengelernt, denn er verstarb lange vor meiner Geburt.

Nun ich erfinde gerne Geschichten.. mir reicht das.. bin keine Bauingenieurin ..

Eines meiner Lieblingsbücher als Kind war : 14 höllenschwarze Kisten. Dort erzählt Flämmchen Bubelklüm, die Tochter eines Erfinders ist ,über ihren Alltag in dieser Familie.. sehr sehr nett… und ihr Vater erfindet gerade eine Maschine mit der man das Singen der Fische hören kann..

_35

dies für heute

lieben Gruss von

S.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Belana Hermine · Dezember 16

    „Das Singen der Fische“ – irgendwie macht mir das gerade ein ganz anheimelndes Gefühl 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. kormoranflug · Dezember 16

    Das Singen der Fische kenne ich, aber am schwärzesten Schwarz arbeite ich noch Grüsse Tom Kormoran

    Gefällt 2 Personen

  3. Flowermaid · Dezember 16

    … als Kund habe ich mir immer vorgestellt, dass die Gedankenwelt eines Erfinders eine Kiste voller Wollknäule sei mit ganz vielen losen Enden aber kunterbunt…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s