Sehnsüchte VI.

Liebe K.,

an Weihnachten die Wiederkehr des Lichtes feiern, das ist so eine Sehnsucht von mir.. da macht mein Umfeld einfach nicht mit.. es muss immer beides geben… okeey…“ Licht ist zurück.. toll… super… und wie siehts aus S.  ? Hast du frei an Weihnachten oder muss du arbeiten ? Waaaas ? Arbeiten.. aber wir wollen doch feiern…???“ Obwohl alle Beteiligten meinen Beruf kennen und wissen, dass wir  bei der Arbeit der Gerechtigkeit halber jährlich wechseln mit den Diensten an Weihnachten und Neujahr..immer wieder.“. kannst du nicht tauschen.. wieso ist das so… ach schade“…Hallo ?!   Das allein finde ich schon anstrengend, nervig, unnötig… das ist nun mal so.. in diesem Jahr bin ich also dran..

24.Früh 25 Spät 26 Zwischendienst.  WAAASSSS ? Du hast dir doch am 26. Früh gewünscht.. warum geht denn das nicht ?? Hast du dich nicht eingesetzt ??? Und 25. könntest du doch eigentlich frei nehmen… oder ? Tja.. da gehts dann schon dahin, dass was ich mir vornahm…. keep calm…. Das ganze anderer Trara mochte ich aus verschiedenen Gründen schon immer nicht.. neben dem was sicher alle kennen, wars mir einfach immer zu überladen… mit Ansprüchen… allen soll ich gerecht werden..am liebsten…

Ich aber bin immer noch ein wahrer Widerborst… insofern.. habe ich mich zum Teil ausgeklinkt… meine Mutter werde ich, wenn das Wetter es zulässt nach der Arbeit am 24. besuchen ( immerhin 70km eine Strecke).. am 25. und 26. muss ich schauen was passt und geht… ich werde mich am 26. einfach in die laufende Feier  nach meinem Feierabend einfädeln so gut es geht.. uff..

Die Diskussionen ob und wenn ja was und wer und für wieviel geschenkt wird.. habe ich minimal gehalten.. und auch die mit dem Essen… „mach du doch mal einen Vorschlag liebe S.  Sag uns doch einfach was du möchtest und wie du dir das vorstellst.. — ich werde erwartungsvoll angeglotzt und der Ton mit gegenüber ist nicht ganz ohne jegliche Schärfe…dezent zwar.. aber hörbar…

Sag du doch mal. !!.. wollt ihr das wirklich ?  Jaja nun sag schon… du immer mit deinen Extrawürsten… immer was besonders was.. heeey ?!  Kannst du nicht einmal normal sein ?

Brüllwitz…. – n o r m a l –  wassn das..??? Ich muss zugeben, dass ich langsam mutiert bin hin zu S. Widerborst und zurück.. alles auf Normallevel.. Zähne und Klauen wieder eingefahren.. So meine Lieben… ich werfe jetzt meinen Wunsch in unsere Schale aus der wir dann das gemeinsame Weihnachten zaubern.

X-Mas Konsum ist mir gerade sehr zu wider..  zuviel von allem….wie wäre es , wenn wir mit einem Sozialhilfeempfängerbudet ein Weihnachten gestalten… mit allem… Da können wir dann auch sehen, was auf uns zukommen wird… im Alter.. -ich meine es ernst-  mir gehts darum die Perspektive zu wechseln..raus aus diesem wohligeinlullendem Familiendings.. das Aussen mal wieder ausblenden will.. nur für 2 Tage liebe S.  nur wir .. für 2 Tage.. ich sage -nein- und schaue böse funkelnd in die Runde- Ach S. du änderst dich nie.. du bist wie dein Vater.- ich lächle… ein Gruss nach oben.. mein lieber vor 22 Jahren verstorbener Vater.. siehst du ? Ich vertrete dich gut.. du kannst stolz auf mich sein.. ich habe die Rolle der Unbequemen schon lange inne…

Aber die Sehnsucht liebe K. , in dem verstanden zu werden und „nur“ die Lichtrückkehr mit allen zu feiern.. die ist superultramegagallaktisch gross.

Seufz..

Deine S.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s