Herbst II

Liebe K.,

mein Herbstthema beginnt heute mit der Rückeroberung des Rosa nen.. der Herbst ist für mich ein besonderer Monat.. schon immer.. Gespräche gehen mir anders und teilweise auch leichter von der Hand. Das Thema mit dem Rosa wollte ich eigentlich meiner Mutter heute mal unterbreiten.. bei unserem Treffen.. es war ein schöner Tag mit ihr.. viel geredet.. auch über Vergangenes.. ich hab sie beobachtet.. ihre Art zu erzählen .. von heute von damals… ach.. seufz.. liebe K.   das Prinzessinnnenrosa war all die Jahre besetzt.. von ihr.. weil sie die Prinzessin in Rosa war.. diesen Platz, den hatte sie für sich beansprucht..  auch heute.. das was ich habe ( Kleidungsstücke) das findet sie auch gut.. möchte sie auch für sich… wie krass ! Die Puzzleteile fielen an diesem schönen Herbsttag zusammen… ach so..  oder war all das was ich mit der Farbe verbunden habe und war es doch nicht .. im aussen.. aber im Innen..und doch war sie nach aussen praktisch und robust und pragmatisch.. und genauso sollte ich auch sein…

Ich trag so gern mal was Rosanens hat sie heute gesagt.. ich auch… hab ich gesagt… ich weiss hat sie gesagt… früher mochtest du die Farbe nicht… zu mädchenmässig fandst du die… affig und so… ich ??? Ja du… aber du warst ein Mädchen.. mit deinem zartgrünem gesmokten Kleid und deinen Lackschuhen..  ich ??? ja du… nix Rosa… waaaaas?

Ja, dir war es immer wichtig unabhängig zu sein.. mit grossem Freiheitsdrang… rosa.. das hätte dich eingeschränkt.. schubladisiert…. echt ?   Tja.. ist das nun ein hinsight bias (ein Rückschaufehler ) ?

Aber deine Puppen durften Rosa tragen.. ja daran erinnere ich mich.. und auch daran, dass sie mir mal ein Dreieckstuch gestrickt hat.. aus Angorawolle in Altrosa… und das ich das sehr mochte… und getragen habe bis es „auf“ war..

Das mag ich am Herbst… das die Schleier zwischen Gestern und Heute dünner werden… das Themen der Vergangenheit präsenter sind ( zumindest bei mir).

melancholische Grüsse

S.

Advertisements

6 Kommentare

  1. hex'nhais'l · Oktober 25

    der erste eindruck, ich hab die flamingos als solches gar nicht wahrgenommen, wüste, sandsturm, und danach aha…

    was ein schönes bild – egal was es jetzt ist.

    Gefällt mir

  2. Flowermaid · Oktober 25

    … das leidige Thema Rosa, was macht diese Farbe nur aus uns… in Polen tragen sie auch Jungs… warum ist die eigene weiche Seite zu zeigen eigentlich so schwer? Es gibt doch immer noch den harten Kern… 😉

    Gefällt mir

    • kat+susann · Oktober 25

      genau und es gibt die anderen und die Prägungen.. sorry… wenn dich das Rosa langweilt..
      S.

      Gefällt 1 Person

      • Flowermaid · Oktober 25

        … es war nicht der Ausdruck von Langeweile den ich vermitteln wollte, sondern das eine zarte Farbe so viele verschiedene Gemüter beschäftigt.

        Gefällt mir

  3. kat+susann · Oktober 26

    Alles o.k., manchmal vergesse ich einfach das Eindimensionale hier.. Ton oder Betonung fehlen, wenn nicht unterstreichen , gemarkert, extra erwähnt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s