Farben II -von Rot zu Orange

Liebe S.,
rot ist ein wunderbare Farbe! In irgendeinem schlauen Buch las ich mal, wenn eine Frau einen schlechten Tag hat, dann soll sie was rotes anziehen. Das hebt die Stimmung.
Gut, ich hatte rote Schuhe, mit denen bin ich den gefühlt kompletten Libanon abgelaufen, danach waren sie kaputt. Behalten hab ich sie trotzdem. Ich habe rote Stiefel für den Winter, ich sehe ein bisschen aus wie der Weihnachtsmann damit, egal. Ich habe seit kurzem ein rotes Kleid, ich trau mich an manchen Tagen, es anzuziehen, an anderen nicht.

Heute sah ich in einer Talkschow eine ältere Schauspielerin, die hatte orangfarbene Haare, eine rote Brille, einen dickeaufgetragenen orangenen Lippenstift und knallorangrotlackierte Fingernägel. Sie war cool. Sie war selbstbewusst und schön, man sah, dass sie ihre Falten nicht kaschiert hat, man sah die Falten vielleicht sogar noch deutlicher durch diesen knalligen Lippenstift, aber sie wirkte so lebendig.

Rot soll man visualisieren , wenn man an das Wurzelchakra denkt, welches im Beckenbereich liegt, das klappt gut bei mir. Da kann ich die Farbe fühlen, lebendig, warm, pulsierend.

Früher hatte ich öfter rote Haare, die passten zu meine Sommersprossen.
Mein Wohnzimmer, mein Schlafzimmer ist rot eingerichtet. Dass macht es warm, wobei ausschliesslich rot schnell ein bisschen billig wirken kann, es ist eher ein rot ,was sich mit orange und rostbraun vermischt, und dadurch,…ach ich liebe diese Farben! Es wirkt so warm und heimelig, alles.
Orange, die Farbe des 2 Chakras, wie heisst das? Nabelchakra?Vergessen, egal, ich kann Orange da nicht so visualisieren wie das Rot im Wurzelchakra.
Jetzt , im Herbst, ist orange überall. In den Blättern, in der Baumfärbung, in den Früchten. Rot und Orange vermischen sich.

Es sind warme Farben für mich, lebendige warme Farben. Ich liebe das Orange der Kürbisse , das Orange der Lampionblumen im Herbst.

Ja, ich mag diese Herbstfarben sehr. Ich mag auch alle anderen Farben, die mit Rot zu tun haben, ich mag lila, ich mag pink, aber ich mag auch grün, und blau , türkis, ich habe viele Farben im Schrank.
Mir fällt  ein, was mein GrösstLiebsterSohn vor einiger Zeit sagte, nachdem ich meine Kinder gefragt hab, wie sie mit der neuen Freundin ihres Vaters(die wirklich nett ist) klar kommen. Da sagte er: Sie ist okay,ziemlich nett,… aber , Mama…. du bist bunter.

Das hab ich in mein Herz getan. Und lass es nimmer raus.
Liebe Grüsse und schlaf gut, trotz Vollmond!

 

Bunte Grüsse
Deine Kat.

Advertisements

18 Kommentare

  1. Arabella · Oktober 15, 2016

    Ich mag die Pflanze, die du zeigst, ich mag deine Farben.
    Nicht mag ich…das Wort nett.

    Gefällt 2 Personen

  2. 365tageimleben · Oktober 15, 2016

    Ich liebe Rot auch, mein allererstes eigenes Zimmer habe ich mit 13 heimlich knallrot gestrichen und mein Opa hat mir dazu, froschgrüne Möbel spendiert, ich habe es geliebt. Heute ist Blau mein großer Favorit, aber Rot werde ich immer lieben 🙂
    Liebste GrüßeEla

    Gefällt 2 Personen

    • kat+susann · Oktober 16, 2016

      Wow.. toll das du das durftest.. cooler Opa.. grins… ich hatte ein Jugendzimmer in grün.. selbst ausgesucht.. mit Blümchenmatratze .. passend .. nur die Wände waren… „eierschalenfarben“..
      Naja.. mehr ging nicht bei meinen Eltern.
      S.

      Gefällt 2 Personen

  3. finbarsgift · Oktober 16, 2016

    Ein wunderschön farbiger Beitrag!

    Gefällt 2 Personen

  4. unglaublich leichte schwere · Oktober 16, 2016

    Ich mache jeden Abend eine Meditation um das Wurzelchakra zu aktivieren. Das klappt total gut – rot ist wohlig warm. 😊 Orange mag ich auch sehr gerne (Sakralchakra – Klugsch…modus aus 😄) In unserem Wohnesszimmer ist einiges orange (neben dunkelbraun und creme und viel Holz) sehr gemütlich ❤️ Ach ist das schön was dein Sohn gesagt hat! 💛💚❤️💙💜 Einen bunten und gemütlichen Abend wünsche ich dir

    Gefällt 2 Personen

  5. Flowermaid · Oktober 16, 2016

    … rote Stiefelchen, ich bin ihnen verfallen… und ich liebe den Satz des Sohnes über deine Gefühlsfarben!!!

    Gefällt 2 Personen

  6. Pingback: Farben, die letzte… | Gezeitenwechsel
  7. altesweibsbild · Dezember 18

    Hm…rot – orange…da war doch was….ich war früher kupfer brilliant 😀 ja so nannte sich die Farbe tatsächlich und ich habe sie geliebt, passend zu den Sommersprossen ❤ ❤ ❤ auf was für einer Reise ich gerade bin…Danke Kat für deine links…

    Gefällt 1 Person

    • kat+susann · Dezember 18

      Gerne. Ich hab die alle vorhin auch noch mal gelesen und war begeistert. Freut mich sehr, wenn es dir gefällt. 😀

      Gefällt 1 Person

      • altesweibsbild · Dezember 18

        Auf jeden Fall, so viele Dinge die lange verschütt´ waren, das sollte heute wohl einfach sein, denn für mich gibt es ja keine Zufälle 😉 herrlich, es fühlt sich so gut an…..da fällt mir ein, mein liebster Stein war immer der rote Rubin ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s