Die letzte Woche

Liebe S., ich hab es diese Woche nicht geschafft ein schönes Thema zu finden zum Bloggen.Ich bin im Moment ausgekn(bl)oggt, höhö, doofes Wortwitzelein.
Gestern waren wir auf einem foodmarket, wo lauter Futterstände waren, das meiste bestand aus Fleisch mit Brot drumrum,  und dann noch dieses PulledPorkGedöns, was ich allein vom Namen schon komisch finde, pulled pork assoziiere ich mit ausgepultem Schwein.
Menschen stehen lange an, um etwas zu essen zu bekommen, gut, es wird teilweise liebevoll, manchmal sogar total gechillt oder mit lauten Gesängen zubereitet, und wenn sie ihr Essen ergattert haben, dann halten sie es triumphierend hoch und zeigen es den Freunden. Erinnerte mich ein wenig an eine steinzeitliche „ich erjage mir mein Angusrind-Spiesslein mit Roggenbrot“Challenge(noch so ein Wort!)aber danach waren wir in der Stadt, es gab verkaufsoffenen Sonntag, viele Menschen, die der LieblingsItaliener kannte, eine Oldtimerrallye und ein Glas AperolSprizz in der Sonne.

Und ich fand mich sehr fleissig diese Woche, ich hab, ausser das ich gearbeitet hab,  mich mit meinen Chakren befasst, hab Meditationsübungen gemacht,  Farbige Gedanken in meine Chakren geschickt, ich habe täglich 20 Minuten(ungefähr 😉 ) Yoga gemacht, fühle mich sehr biegsam und farbdurchströmt und hab gelernt, das ich an meinem Nabelchakra mit der Farbe gelb arbeiten muss, damit ich nicht immer alles so persönlich nehme und die Kontrolle haben will und mich entmutigen lasse. Yepp. Guter Plan. Gelb heisst die Devise.
Und fürs Herzchakra braucht es Rosen, sagt die Autorin von dem Buch, wo dsc_0296das alles drinsteht.Also hab ich aus dem Stoffstück, das mal ein englisches Sofa hätte werden können, eine Tischdecke gemacht und erfreu mich am Muster.
Jetzt gehts Arbeiten. Lieben Gruss aus dem sonnigen Bayern !
Kat.

Advertisements

9 Kommentare

  1. Vetch · September 26, 2016

    Irnzwie ist Chakra-Zeit, scheints. ich bin grad heftig am Wurzel-Chakra dran. CHAKKrA!
    Oje, DAS war jetzt doofes Wortwitzelchen… 😛 X)

    Gefällt 1 Person

  2. Belana Hermine · September 26, 2016

    Was funktioniert, ist gut. Und es hört sich leicht und locker an. Prima. Viel Erfolg und Freude dabei 🙂

    Gefällt mir

  3. luzieke · September 27, 2016

    Wenn ich diesen Stoff da sehe bin ich voll Chakralisiert!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s