Morgendliche Gedanken über Schönheit

Advertisements

6 Kommentare

  1. Ulli · Februar 24, 2016

    Liebe K., ich kann da leider nicht einfach nur zustimmen. Auch die Hässlichkeit der Gedanken zeigt sich in Gesichtern, wenn auch bei Weitem nicht immer und ich finde auch nicht, dass generell jeder Mensch schön und liebenswert ist.
    Und trotzdem hüte auch ich mich schon lange davor Menschen vorschnell in eine Schublade zu stecken, die viel zitierte Frau Müller gibt es für mich so nicht mehr!
    Ein grosses Thema, finde ich, danke, dass du es eröffnet hast!
    herzliche Grüsse
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

    • kat+susann · Februar 24, 2016

      Und auch äusserlich gesellschaftlich anerkannte sog. Schönheiten können auf einen Schlag hässlich sein.. wenn sie eine Fistel oder Quiiikstimme haben.. oder einen misstönenden Tenor haben… oder komisch riechen oder frei von Charme sind..
      Da bleib ich doch bei meinen Monstern und meiner Monstertheorie…
      S.

      Gefällt 1 Person

  2. Christiane · Februar 24, 2016

    Ja, damit kann ich. „Ein kleines Stück Schönheit ist in jedem.“ Wenn man dabei nicht vergisst, dass jede/r auch hässliche Seiten hat, Macken/Schwächen/Fehler, (die vielleicht sogar insgesamt überwiegen und) an denen der-/diejenige arbeiten sollte … und dabei meine ich keine Äußerlichkeiten, denn ich stimme Ulli zu, Inneres zeigt sich auch im Äußeren. Wobei das (ist ein „schöner“ Mensch per Definition „gut“) natürlich ein sehr heißes Thema ist, in das ich nicht einsteigen möchte, weil endlos …
    (Schmuddelige Stofftiere kann man in der Regel vorsichtig waschen.)
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt mir

    • kat+susann · Februar 24, 2016

      Jeppp, heikles Thema… warum muss man schmuddelige Stofftiere waschen ? Wenn auch vorsichtig ? Ich täte das ausgiebig lüften… kicher.. also nass werden möchte so n altes und olles Ding bestimmt nicht auch noch
      .-) S.

      Gefällt 1 Person

      • Christiane · Februar 24, 2016

        Na, bevor sie deshalb weggeschmissen werden, lieber waschen … (wenn man schon wäscht, kann man ja achtgeben, dass keine Seife in die Augen kommt ;-))

        Gefällt 1 Person

      • kat+susann · Februar 24, 2016

        Ja o.k. das ist sehr lieb daran zu denken.. das mit der Seife in den Augen und so.. dann kann es evtl. gehen 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s