Strassenkunst Nachtrag

Guten Morgen an die liebe S.!

Da hat der Blogger Dosenkunst was in Gang gesetzt gesetzt bei  mir.

Wegen Graffiti und Strassenbilder. Drum zeige ich jetzt mein Lieblingsbild, aufgenommen in  Beirut, Libanon 2013. Einer Stadt und einem Land, das sich nur schwer von  den Wunden eines langen Krieges erholen kann. Solche Bilder  zeigen mir aber immer wieder dass Menschen in der Lage sind, sich auf zu lehnen. Und besonders schön finde ich diesen Wohlstandsschlitten im Vordergrund. In In einem Wohnviertel, das noch Spuren des Krieges und der Zerstörung aufwies. There is always hope! K. 😉

Advertisements

Ein Kommentar

  1. dosenkunst · Februar 2, 2016

    Wo Kunst ist, da ist auch Hoffnung, ob sie allen gefällt oder nicht. Ein starkes Bild. Danke fürs teilen.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s