Sonntagsspaziergänge

Liebe S.,
gestern ein Samstag voller Müdigkeit, Traurigkeit(der 16 jährige wirkt verzweifelt wegen seiner verschobenen OP) ,ich hatte  noch Restschnupfen und dann hab ich in der Mediathek 5 Folgen Verrückt nach Meer   geguckt, welch sinnloser Zeitvertreib! Sollte ich jemals eine Kreuzfahrt machen (müssen), ich würde hinterher von Bord rollen!Kullern! Keine Bewegung, zuviel Essen, und diese kurzen Stippvisiten bei anderen Ländern sind ja auch nichts für mich.
Ich liebe es doch so sehr einzutauchen in andere Kulturen und wohne am liebsten bei den Leuten daheim (ist auch billiger >:) )

Nun, ja, heute hab ich dann, weil ich dachte , es sei Lichtmess, der erste Vollmond in diesem Jahr, oder der Zweite, und Facebook hat gesagt, ich soll räuchern, also hab ich dann geräuchert. Und dann schreibst du mir: Imbolc ist erst am 2.Februar.
Man soll also nicht alles glauben, was Facebook sagt, haha!
Egal, ich räucherte so vor mich, ganz hab ich nicht geschafft, die Bösen Traurigen Stimmungen zu vertreiben, aber es wurde heller, und als ich dann raus ging, war alles überfroren, und glitzerte, am Nachmittag beschloss auch der Mitbewohner, einen kleinen glatteisigen Spaziergang mit mir zu machen, und das war schön.
So gemütlich wie andere Paare um den See zu stiefeln, Mitbewohners Erklärungen über die Geräusche des zugefrorenen Wassers zu lauschen (ich bin an einem grossen See aufgewachsen, ich weiss wie sich das Rufen des Eises anhört), aber er liebt es zu erklären und ich war in sanfter Stimmung. Es war alles so sonntäglich. So friedlich.


Der 16 jährige allerdings ist immer noch traurig. Da helfen keine Spaziergänge, keine Schokolade, nur manchmal vielleicht Mamas Fragen, In-den-Arm-nehmen und Zuhören. Und die Zeit. Morgen ruf ich in der Klinik an.
Drück die Daumen, dass sie sagen, wir können bald loslegen mit dem Operieren. Damit der JüngstliebsteSohn wieder lachen kann, weil alles um ist.
Mein Ahninnentopf  hat meine Sorgen aufgenommen. Es gibt Tage, da brauch ich ein gewisses Mass an HokusPokus.
Liebe Grüsse in den Norden!
K.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Simmis Mama · Januar 24, 2016

    Toitoitoi für einen op Termin!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s