über Buddhas

Liebe S., noch ganz kurz über  etwas,  was mich sehr amüsiert!
Meine Schwester wünscht sich zum Geburtstag einen Buddha für den Garten von mir. Sie findet die, welche  ich hab im Garten , so schön. Auch wenn es keine Buddhistischen Altertümer sind, strahlen sie Ruhe aus, finde ich.
Also machte ich mich auf die Suche, um einen geeigneten , für sie passenden, Buddha zu finden. Ich habe alle möglichen Onlineangebote und -shops abgeklappert, nirgends gab es einen, bei dem ich dachte: Der passt zu ihr und ist auch noch erschwinglich. Nach einiger Zeit entdeckte ich einen bei Ebay, der war wunderschön. Vom Aussehen gefiel er mir perfekt,  und schnell wie ich bin hab ich mit gesteigert, ohne genau zu lesen. Für 11,- Euro war der dann meiner und ich hab mich gefreut. Allerdings wollte ich wissen woraus der besteht? konnte ich nirgends entdecken. Na, dachte ich, für 11,- Euro kannste nix falsch machen. Nach 2 Tagen war der Buddha  da, und er ist wirklich hübsch. Aber sehr sehr leicht.
Er riecht zwar nach Stein, aber er hat überhaupt kein Gewicht ,  und ich glaube, er ist aus so einem komischen Kunststoff. mit einer steinartigen Masse überzogen, damit er riecht wie aus Stein.
Den kann ich meiner Schwester doch nicht schenken, die haben Terassenmöbel für mehrere hundert Euro! Also weiter gesucht. Irgendwann kam ich in einen Baumarkt, da standen noch viele Buddhafiguren. Ich war hin und her gerissen. Welcher passt? Irgendwann hatte ich mich entschieden, und hab den stolz nach Hause geschleppt. Ich stellte ihn ins Wohnzimmer und fand ihn wunderschön und perfekt für meine Schwester.

Heute ging ich mal wieder in den Garten. Mein Buddha steht in der Sonne, unter bunten Büschen und ich schaue ihn an und denke: Der sieht doch genauso aus wie der den du gekauft hast letzte Woche!
Tja, was soll ich sagen, er ist der gleiche. Gleiche Form, gleich Grösse, gleiche Haltung.

Du siehst: ich bleibe mir in vielen Dingen treu!

Schönes Wochenende! K.20151113_201053

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s