Gewogen und für zu schwer befunden

So, liebe S.,

nachdem jetzt ein kleiner Beitrag an die Allgemeinheit verfasst wurde, geht wieder ein Brieflein an dich.
Funktioniert  dein Inder Nett wieder? Alle Kabel verlegt?

Ich hatte heute ein betrübliches Erlebnis.

Wie du weisst, gehe ich ja seit meiner Reha im August regelmässig ins Fitnesstudio, 3 mal die Woche, anderthalb Stunden, Krafttraining, Kardio, was nötig ist. Es tut mir gut, ich hätte nie geglaubt, das mir das mal Spass machen würde. Ich kann abschalten und habe es fest in meinen vollen Alltagsablauf integrieren können. Darauf bin ich stolz.

Heute kam der Schlag in die Magengrube, ich wurde vermessen und gewogen, und auch gelobt, weil ich so fleissig bin, nur! Meine „Werte “ sind unverändert. Weiterhin „adipös“, wie der Entlassbericht der Reha und der BMI mir weismachen will, wieder Diskussion über meine Ernährungsweise.. zu unregelmässig? zu fett? zu kalorienreich?
Nein liebe Leute! Lieber Lebenspartner! Liebe Fitnesstrainerin!
Ich lebe normal!!!! Ich esse NORMAL!!!!
Das kann es doch wohl nicht sein. Was ist denn das für ein Mist? Ich mache doch auch seit 4 Wochen wieder Weight Watchers.
Mein Selbstwertgefühl- eh schon durch einen Flauschejackenkauf gestern am Boden(ich sehe aus wie ein pummeliger Yeti, aber warm ist sie und runtergesetzt war sie auch, die Jacke) , hat jetzt noch mal einen reingewürgt bekommen. Aber gut, ich mache weiter.

Ich fühlte mich immer schon dick, es wurde  mir auch immer gesagt, dass ich ein Pummelchen bin , dass ich abnehmen sollte, um wieder attraktiv zu sein, für meinen mittlerweile ExMann, aber wenn ich mir alte Fotos angucke, dann finde ich, dass ich normal aussehe. Warum bestimmt denn das so unser Leben? Warum können wir denn nicht akzeptieren, das wir nicht mager sind? Gibt es denn nicht gravierendere Problem in unserer Welt, als der Bodymassindex?

Ich bin doch fit, ich kann rennen, durch den Wald, ich kann 63 km Radelfahren, das einzige was hinterher wehtut, ist das Gesäss,ich kann noch denken und ich schnaufe nicht beim Treppensteigen.

Warum dann dieser Anspruch? Warum dann diese doofen doofen Tipps, wenn ich mich weinend aus diesem Moppelgrund nicht leiden mag?
-Dann darfst du halt abends kein Marzipan essen
-Sport alleine macht auch nicht schlank
-du siehst nu mal so aus
-ich hab in letzter Zeit auch zugenommen   (JA! sieht man! Aber ich mach Sport, du nicht!!!!)

usw.usw.

Woah, ich koche!!!!! (Besser als Heulen!)

Was hab ich gestern geschrieben? Stolz und erhobenen Hauptes? Mach ich, wenn ich nächste Woche wieder auf die Waage steige. Dann sehe ich nämlich die Gewichtsanzeige nicht.Yep.

In diesem Sinne

BMI= Bekloppter Moppel Index

Grüssle K.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. kinder unlimited · November 4, 2015

    ich leide mit Dir……..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s